10  1 
 Result:
 accepted

SO002: Umsetzung von WP001


Der Bundesparteitag 2019.2 möge beschließen:

Eine Überarbeitung des Programms zur BTW 2017 für die BTW 2021 erfolgt inhaltlich nach folgendem Ablauf:

a) Alle Mitglieder werden durch die Mitgliederverwaltung angeschrieben und gebeten, an der inhaltlichen Überarbeitung des Programms für den BPT 20.1 teilzunehmen.

b) Alle bis zum Antragsabgabeschluss-Termin des BPT 20.1 nicht inhaltlich überarbeiteten Teile werden beim BPT 20.1 zur Streichung angemeldet.

c) Eine inhaltliche Überarbeitung kann auch sein festzustellen, dass keine Änderungen erfolgen müssen. Dies ist geeignet darzustellen. Das genaue Vorgehen legt die Antragskommission fest.

d) Bearbeitete Inhalte werden bei rechtzeitiger Einreichung in ihren Änderungen beim BPT 20.1 zur Abstimmung gestellt.

e) Beim BPT 20.1 aufgrund von Nichtbearbeitung gestrichene Elemente können zu einem späteren Zeitpunkt nach Bearbeitung wieder in alter oder neuer Form aufgenommen werden.

f) Darüber hinausgehende inhaltliche Abänderungen sind zu jedem BPT oder über andere geeignete Wege möglich.

Motivation

Das vorgeschlagene Prozedere ist dieses Mal ein etwas anderes, als bei der Überarbeitung des 13er-Programms vorgeschlagen. Es lässt den Bundesvorstand außen vor, der damals seine beschlossenen Aufgaben nicht ausgeführt hat. Es legt die Verantwortung wie immer in die Hände der Mitglieder, die an den jeweiligen Inhalten interessiert sind. Das ist es, was die Mitmachpartei ausmacht.

Added Oct 25, 2019, 10:04:49 PM
Finish date Nov 10, 2019
+8
Gut durchdacht

Als jemand der selbst 2021 zur Bundestagswahl antreten möchte...  >>>  Read on