Zur Abstimmung eingeplanter Antrag

Dieser Antrag ist für die Abstimmung WP217 beim BPT 2020.1 vorgesehen.

 0 Supporters
 0 Arguments
 Ballot:

WP217: Streichung: 11.6.2 Mit Commons Teilhabe ermöglichen


Der Bundesparteitag möge beschließen, im Wahlprogramm zur Bundestagswahl
Kapitel 11.6.2 Mit Commons Teilhabe ermöglichen zu streichen.


Motivation

Der Bundesparteitag 2019.2 hat beschlossen, dass alle Teile des Programms zur
Bundestagswahl 2017 zur Streichung angemeldet werden um eine Überarbeitung des Programms zur Bundestagswahl 2021 sicherzustellen.

Einordnung

11 Arbeit und Soziales
11.6 Commons (Gemeingüter): Vorfahrt für Kooperation, Selbstorganisation und Gemeinsinn
11.6.2 Mit Commons Teilhabe ermöglichen

Kapitelinhalt

Vorhandene Gemeingüter müssen erhalten, fortentwickelt und gemehrt werden.
Verlust von Gemeingut ist zu vermeiden.
Ist Gemeingut verloren gegangen, so ist die Gesellschaft aufgerufen, es sich wieder anzueignen.

Besonders Menschen mit geringem Einkommen benötigen öffentliche Plätze und Einrichtungen.
Parks, Spielplätze, Marktplätze, Gemeindezentren, Schwimmbäder, Gemeinschaftsgärten, öffentliche Sportplätze oder einfach nur Freiräume bieten Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Teilhabe.

In Regionen mit demografisch kritischen Prognosen sind innovative Formen des sozialen Miteinanders zu fördern, etwa in Form von Gemeinschaftszentren.
Weder für Muße, noch für Freiraum braucht man eine Rechtfertigung.
Freiraum ermöglicht Kreativität, aber auch Ruhe.
Und das brauchen wir.
Das ist menschlich.

Added on Sep 9, 2020
Submitted on Sep 9, 2020
Qualified for voting on Sep 9, 2020
Voting ends at Nov 15, 2020, 12:00:00 AM