23  5 
 Result:
 not decided

PP003: Tempo 130 auf Autobahnen


Der Bundesparteitag 2019.2 möge beschließen:

Die Piratenpartei begrüßt Überlegungen zur Schaffung einer Höchstgeschwindigkeit auf bundesdeutschen Autobahnen von maximal 130 km/h.


Motivation

Die positiven Auswirkungen einer Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h auf Umwelt und menschliche Gesundheit sind unbestritten. In allen anderen Staaten der Europäischen Union gibt es derartige Regelungen. Auch im Rahmen einer europäischen Harmonisierung ist diese Grenze also anzustreben.

Dies ist deshalb kein Wahlprogrammantrag, weil die Entscheidung über die Einführung wahrscheinlich nicht so lange wartet. Wenn sie absehbar doch noch nicht bis zur Bundestagswahl 2021 fällt, lässt sich hieraus ein Wahlprogrammantrag ableiten. Bis dahin hilft er uns bei Fragen dazu in der Öffentlichkeit.

Added on Oct 25, 2019
Submitted on Nov 30, 2020
Finished on Nov 10, 2019
+1
Die Effizienz ist unbestreitbar

Die Idee mit digitalen Schildern ist gut, aber hier geht es ja um die allgemeine Höchstgeschwindigkeit...  >>>  Read on

+9
Variable Umsetzung - Kein feste Tempo Beschränkung.

Digitale Beschilderung (Informationsträger) haben den Vorteil, dass die Geschwindigkeit feingranular steuerbar ist.  >>>  Read on

+4
Tempolimit ja, 130 km/h - nein.

Tempolimit als Brückenlösung ja, die 130 km/h sind aber willkürlich. Wir sollten das Thema differenziert und nicht emotional betrachten.  >>>  Read on

+1
Über die Grenzen hinaus blicken

Seit wann sind deutsche Autobahnen unsicherer als die in der Nachbarschaft?  >>>  Read on

+0
Tempo 130 Km/h

Macht auf Autobahnen keinen Sinn!  >>>  Read on