14  9 
 Result:
 not decided

PP002: Übernahme der tschechischen Position zu Außengrenzen


Der Bundesparteitag möge beschließen:

Die Piratenpartei Deutschland teilt die Forderung der tschechischen Piratenpartei nach starken europäischen Außengrenzen und einer gemeinsamen Verteidigungspolitik zum Schutz vor inneren und äußeren Bedrohungen.


Motivation

Seit der vergangenen EU-Wahl stellt Deutschland ein Viertel der Piratengruppe im EU-Parlament. Es setzt kein gutes Zeichen für unsere gemeinsame europäische Zukunft, wenn wir erfolgreicheren Piratenparteien, mit denen wir eng zusammenarbeiten, in wesentlichen Punkten diametral gegenüberstehen.

Added on Oct 25, 2019
Submitted on Sep 24, 2020
Finished on Nov 10, 2019
+4
Position deckt sich mit CEEP

Die Position der Tschechen deckt sich mit dem CEEP und sollte daher auch für uns auf nationaler Ebene übernommen werden.

+3
Es macht Sinn

Ich kann der Position des Antrags zustimmen so das es nicht zu sehr zu verschiedenen Positionen kommt  >>>  Read on

+3
Was ist "Verteidigungspolitik zum Schutz vor inneren ... Bedrohungen"

Unverständliche, widersprüchliche und zu allgemeine Positionen.  >>>  Read on

+2
Nein einfach nein.

CZ sind auch pro Atom Energie^^ Piraten wollen Grenzen abschaffen.  >>>  Read on

+2
CEEP EU programm

In das CEEP ist nirgennswo so eine satz drinn.  >>>  Read on

+1
Falsches "Kuchenstück" (mit Link)

Der Antragsinhalt nimmt, anders als der Titel, nur den negativsten, abwehrensten Teil der tschechischen Position auf.  >>>  Read on

+1
Kein Diskussionsprozess vorausgegangen

Hat mal wer mit den drei tschechischen Abgeordneten geredet?  >>>  Read on

+0
Wir sind nicht die Tschechen

Wir sind nicht die tschechische Piratenpartei. Ich sehe keinen Sinn darin Positionen nur mit einem "die machen das auch" zu übernehmen.  >>>  Read on

+0
Klingt nach "Festung Europa"

Eine Position, welche die "Festung Europa" und damit Geflüchtete an der Grenze abweist oder ertrinken lässt ist unwürdig.