PP002: Übernahme der tschechischen Position zu Außengrenzen

+1
Kein Diskussionsprozess vorausgegangen
Hat mal wer mit den drei tschechischen Abgeordneten geredet?

Ich würde, statt einer vollständigen Anpassung, einen Diskussionsprozess anstoßen. M. E. ist der Punkt auf der tschechischen Seite nicht so gut durchdacht; jedenfalls kommt mir die Diskussionsbereitschaft nicht so groß vor. Ich muss aber auch zugestehen, dass ich nicht weiß, was "hinter den Kulissen" abgewogen wurde.

Wenn diesem Antrag einfach so zugestimmt würde, dann könnte es sein, dass wir eine Position einnehmen, die woanders einfach mal so dahingeschrieben wurde. Da der Inhalt aber auswirkungsreich ist, sollte einer solchen Position ein ausführlicher Abwägungsprozess vorausgehen.